Zillertalbahn
Die Zillertalbahn (Teil 2 Zillertal)

Ein Landtagsabgeordneter, einen Hotelier, sowie einen Arzt bewarben sich im Auftrag
der Gemeindevorsteher für die nötige staatliche Konzession die dann im Jahre 1895
erteilt wurde - die Zillerthalbahn Actiengesellschaft war gegründet.

Heute verkehren im Schienenpersonennahverkehr auf 32  km zwischen Jenbach und 
Mayrhofen dieselelektrischen Triebwagengarnituren (lokbespannte Wendezüge) und
Dampfzüge. Auf einer eingleisigen Strecke mit einer Spurweite von 760 mm - der
sogenannten Bosnien-Spur - geht es vorbei an 35 Brücken.
Zillertaler Verkehrsbetriebe AG, der Name heute, weil seit 1956 das Unternehmen
mit 30 modernen Autobussen für den Ausflugs- und Linienverkehr unterwegs ist.
 
Hier Bilder der Dieselhydraulischen Lokomotiven vom Typ
Lupo D13, D14, D15 und D16.



 
 
Eine Besonderheit ist das funkelnde Reiseerlebnis im Kristallwagon

Fenster, Deckenpaneelen, die Bar und 68 Leuchtkörper sind mit 62.000 geschliffenen
Swarovski-Kristallen besetzt. Der klimatisierte Kristallwagon läuft im normalen
Dampfzugverband mit.


 

Weitere Wagon ...


 

 

Die Dampflokomotive Nr. 5 "Gerlos" ist von Krauss & Co. Linz, Bj.1930
mit der Fabr.Nr.1521 und gehört der Zillertaler Verkehrsbetriebe AG.


Die Dampflokomotive No. 4 war früher in Bosnien  stationiert.
(ex Bosnien 83 – 076 (BHLB)
1909 wurde die Dampflok bei Krauss & Co. in Linz unter der Fabr. Nr.: 6035 gebaut.


Weitere Bilder ...












Ein besonderes Spektakel ist der Almabtrieb. Hier bleiben die Schranken in Zell a. Ziller
geöffnet. Der Zugbetrieb wird mit Posten gesichert.


Die "Viehtreiber" erhalten im Ort einen Begrüßungsschnaps ...


Für die Besucher besteht Shuttle-Verkehr



Ein interessanter Anlaufpunkt ist der Bahnhof Jenbach. Von hier fährt auch die
Achenseebahn nach Seespitz, eine dampfbetriebene Zahnradbahn zum 440 Meter
höher gelegenen Achensee.



Achensee und Achenseebahn werden in einem der nächsten Berichte vorgestellt. (Zillertal Teil 3)


       

Infos zu Lenk- und Ruhezeiten
 

NEU am 02.10.2016

Einführungstermin Kontrollgeräte

2. Generation


NEU am 25.07.2016

Neue VO (EU) 2016/403

Gültig ab 01.01.2017


NEU am 06.01.2016

Fahrerkarte auslesen

Aktualisiert


Neu 03. Okt 2016

Aktualisierte Fassung

manueller Nachtrag


NEU - am 02. März 2016

VO (EU) 165/2014

tritt vollständig

in Kraft

Werbung
 
Grüße aus Berlin
 

Zeit müsste man haben ...
 
Information Bildbeiträge
 

30.01.2017 - 7. Treffen

bei MAN in Plauen

unter Fahrerschulung

Fahrgäste Gesamt
 

Heutige Hits 71

Gesamtanzahl Hits 533250

Besucher Heute 1

Gesamtanzahl Besucher 168904

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Dies ist eine private Webseite -------- Danke für deinen Besuch --- IP