Toulon
Im April 2016 waren wir auf Kreuzfahrt. Neben anderen Städten führte
uns ein Landausflug nach Toulon.

Nathalie! ein Song von Gilbert Bécaud, ein Sohn der Stadt Toulon.
Toulon, eine Hafenstadt an der Mittelmeerküste und Heimathafen der
Französischen Marine. Wir tenderten von La Seyne nach Toulon.
Unmittelbar am Hafen kommt man schon in die Innenstadt. Hier z.B.
der sehenswerte Marktplatz - rechts befindet sich gleich die Touristen-
information.


Vormittags ist Markt - sehr zu empfehlen.


Der öffentliche Personenverkehr wird durch die
Gemeinsame Verkehrsbehörde Toulon "Réseau Mistral" betrieben.
Das Mistral Netzerk gliedert sich in drei Teile: Bus, Wasserbus
(Personenfähre) und Seilbahn. Interessant ist der einheitliche Tarif
im Netzwerk - Ein Ticket für alle Verkehrsmittel.
Es ist eines der saubersten und dichtesten Netzwerke von Frankreich.
Es dient 12 Gemeinden und ist (wenn ich richtig recherchiert habe)
das einzige welches nicht über eine U- oder Straßenbahn verfügt.
Straßenbahnen galten damals als veraltet, unansehnlich und
verschwanden 1955. Der O-Bus fuhr 1973 das letzte mal. Inzwischen
sind einige Linien so stark überlastet dass über neue Verkehrsprojekte
nachgedacht wird ... auch über ein Straßenbahnprojekt welches
schon 2002 in Planung war.

Es gibt 47 Buslinien die die 12 Gemeinden verbinden. Dazu werden
noch Shuttle-Boote / Personenfähren und eine Seilbahn betrieben.
Außerdem gibt es Nachtlinien und Rufbusse.

An Fahrzeugen überwiegen die Marke Heuliez und Irisbus. Aber auch
5 Solaris Urbino 12 Hybrid haben den Weg nach Toulon gefunden, leider
fuhr mir keiner vor die Linse.

Einige Busbilder ...

Wagen 725 Heuliez GX 327
Wagen 701 Heuliez GX 327

Wagen 272 Irisbus Agora L 3

Wagen 739 Heuliez GX 327

Wagen 641 Heuliez GX 317

Wagen 717 Heuliez GX 327

Wagen 725 Heuliez GX 327

Wagen 649 Heuliez GX 317

Wagen 301 Heuliez GX 137L

Wagen 302 Heuliez GX 137L

Dieser Bus (Linie 40) fährt auch zur Seilbahn. Einstieg z.B. am Markt
und dann bis zur HST Téléphérique. Die Seilbahn hat keine Fahrzeiten,
fährt nach Bedarf. Es gibt nur zwei Gondeln, mit Wartezeiten sollte man rechnen.
Auch die Buslinie 40 ist gut besucht - da die Busse nur 2,3 m breit sind kann es
schon mal eng werden. Wer nicht mitkommt hat nichts verpasst, insofern
nur die Aussicht genossen werden soll. Die Aussicht ist von der Talstation eben
so zu genießen.

Weiter mit Busbildern ...

Wagen 707 Heuliez GX 327

Wagen 750 Heuliez GX 327

Wagen 215 Heuliez GX 427

Wagen 223 Heuliez GX 427

Wagen 271 Irisbus Agora L 3

Was ebenfalls nicht so oft zu sehen ist ... eine Busspur welche in beide Richtungen befahren wird. Das ist die Avenue de Besagne. Leider fehlte mir die Zeit das System zu ergründen. Fakt ist - es fahren Busse in die Unterführung (folgende Bilder)
und auf der selben Spur kommen Busse heraus (siehe die 3 Bilder darüber)
Es muss also ein System geben dass ein "begegnen" verhindert.
Vermutlich ist es ein einfaches Ampelsystem ... auf dem Bild mit
Wagen 215 lässt sich sowas erahnen.

Wagen 730 Heuliez GX 327

Wagen 749 Heuliez GX 327

... und zum Schluss noch ein Bild mit einem Midibus

Wagen 563 Renault Master



                 



Infos zu Lenk- und Ruhezeiten
 

NEU am 02.10.2016

Einführungstermin Kontrollgeräte

2. Generation


NEU am 25.07.2016

Neue VO (EU) 2016/403

Gültig ab 01.01.2017


NEU am 06.01.2016

Fahrerkarte auslesen

Aktualisiert


Neu 03. Okt 2016

Aktualisierte Fassung

manueller Nachtrag


NEU - am 02. März 2016

VO (EU) 165/2014

tritt vollständig

in Kraft

Werbung
 
Grüße aus Berlin
 

Zeit müsste man haben ...
 
Information Bildbeiträge
 

30.01.2017 - 7. Treffen

bei MAN in Plauen

unter Fahrerschulung

Fahrgäste Gesamt
 

Heutige Hits 32

Gesamtanzahl Hits 530260

Besucher Heute 2

Gesamtanzahl Besucher 167531

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Dies ist eine private Webseite -------- Danke für deinen Besuch --- IP