Straßenbahn Elbląg
Hallo Straßenbahnfreunde,
wir starten diesmal aus Gdansk vom Hauptbahnhof.



Unsere Tour geht Richtung Osten bis 50 Km vor Russland und nur 100 Km
vor Kaliningrad in die polnische Stadt Elbląg.
Unterwegs erwarten uns wieder einige Motive ...
Abgestellte Waggon ...



 
Diese polnische Tenderdampflokomotive wurde bei Fablok gebaut.
Einige sind Museal erhalten geblieben, diese steht im Bahnhof  Tczew.



Weiter geht es vorbei an der Marienburg in der polnischen Stadt Malbork.
Es handelt sich um den größten Backsteinbau und die mächtigste Festungsanlage
in Europa.


 
Am Bahnhof in Malbork begegnete uns diese S134 der polnischen PESA.
Die Arriva RP ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn und in
einem Joint Venture mit DB Schenker Rail Polska als erstes privates
Regionalbahnunternehmen tätig.


Dann Ankunft bei besten Wetter in Elbląg ...
Die Stadt wurde im Jahre 1237 als Elbing gegründet und liegt rund
55 Kilometer südöstlich von Danzig. Der Aufbau der freien Gewerkschaft
Solidarność entstand unter Beteiligung vieler Einwohner Elblągs.
Die Stadt erhielt 1999 den EU-Preis für Umweltpflege.


 
Nach dem verlassen des Bahnhof kommt man direkt am Busbahnhof vorbei.


 
Wir wollen uns aber in diesem Bericht "nur" der Straßenbahn zuwenden.
In Elblag gibt es 5 Straßenbahnlinien und 20 Buslinien.
Erste Begegnungen mit der Bahn lassen auch nicht lang auf sich warten ...
Geprägt wird das Bild überwiegend von Konstal und Westwaggon/Düwag.
Letztere fuhren, bevor sie nach Elbląg überführt worden, in Heidelberg und Mainz.
Aber moderne Niederflurbahnen sind bereits zu sehen ...


Die 121N des polnischen Herstellers PESA - auch "Gurke" genannt,
ist ein meterspuriger Niederflur-Straßenbahn-Triebwagen.
2005 bestellte die Stadt Elbląg sechs Exemplare. Wegen des niedrigeren
Fahrgastaufkommens nur als dreiteilige - und nicht als fünfteilige - Ausführung.
Es handelt sich hierbei um Einrichtungsfahrzeuge. Zu weiteren Bestellungen
kam es bisher nicht, deshalb sind diese sechs Stück für Elbląg die einzigen
Vertreter dieses Typs.

Bis Ende Februar 2012 läuft übrigens eine sog. "Gurkenabstimmung".
Gesucht wird die Schirmherrschaft über diese Straßenbahnen.
Namen und Biografien berühmter Persönlichkeiten der Stadt werden
an der Bahn platziert und sollen der Lokalen Identität dienen.
Weitere Bilder der "Gurke" ...






 
Bahnen der Marke Konstal wurden in Chorzow produziert. Es ist die
mit am häufigsten betriebene Straßenbahn in Polen.

 















 
Sechsachs-Gelenktriebwagen des Herstellers Westwaggon / Düwag
fuhren früher in Heidelberg und Mainz. Gebaut ab Ende der 50-er Jahre
mit der Typenbezeichnung 6xZR GTw.
 









































 
Am Abend ging es zurück nach Gdansk ...
 


 

       


 
Infos zu Lenk- und Ruhezeiten
 

NEU am 02.10.2016

Einführungstermin Kontrollgeräte

2. Generation


NEU am 25.07.2016

Neue VO (EU) 2016/403

Gültig ab 01.01.2017


NEU am 06.01.2016

Fahrerkarte auslesen

Aktualisiert


Neu 03. Okt 2016

Aktualisierte Fassung

manueller Nachtrag


NEU - am 02. März 2016

VO (EU) 165/2014

tritt vollständig

in Kraft

Werbung
 
Grüße aus Berlin
 

Zeit müsste man haben ...
 
Information Bildbeiträge
 

30.01.2017 - 7. Treffen

bei MAN in Plauen

unter Fahrerschulung

Fahrgäste Gesamt
 

Heutige Hits 39

Gesamtanzahl Hits 533218

Besucher Heute 1

Gesamtanzahl Besucher 168904

 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Dies ist eine private Webseite -------- Danke für deinen Besuch --- IP